Startseite
Buch "Warum sie oben bleiben"
Fragen + Antworten (FAQ)
Einzelthemen
 CO2-Sparen durch Nonstop
 
Das wirklich Neue am A380

 • Beruf Pilotin - Der Traum...
 • Wussten Sie schon...
 • PAD, Umwelt und ... Kühe
 • Kourou - Start einer Ariane 5
 • Flugangst
 • Ein Jumbo hat Geburtstag
 • Ein Fehler, nach dem Sie...
 • Für den Rätselfreund
    
 • Die Auflösung
 • Die Gripsfrage
 • Ich dachte Sie sind abgeschafft
 • Jumbo ins Museum
 • Concorde ins Museum
 • Tausendfach daneben
 • Die Macht der Klotür
 • Boeing 767-400
 • Archiv
Flugunfälle – Techn. Hintergrund
Autor als Gastredner
Pressestimmen
Rezensionen
Links
Kontakt
Nebenschauplatz Brot

Änderungen

 

Richtig!
das Cockpit gehört zu einer MDD (heute Boeing) C-17 Globemaster III.

Hier noch einmal Stick auf Steuersäule!

Frontansicht on Ground Und das ist sie, die C-17 von Boeing.

 

Foto: Boeing





Seitenanfang

Frontansicht während Lift Off Ein schönes Teil. Leider nur ein Militärbrummer.

 

Foto: Boeing

Offener Rumpf vor dem Zusammenbau Hier fehlt noch das Hinterteil des Fliegers, aber man sieht den gewaltigen Frachtraumquerschnitt. Er ist größer als bei der Galaxy.







Seitenanfang
Schaltpult des Loadmasters Drei Mann Besatzung! Der dritte Mann ist ein Loadmaster. Er nennt eine Frachtraumröhre der technischen Superlative sein Eigen. Hier sein Ladeschaltpult.
Treppe und Galley Keine Hühnerleiter ins Cockpit, wie beim Jumbofrachter, Boeing 747 (B747F), sondern eine stabile Angelegenheit. Und unter der Treppe die Küche.






Seitenanfang
oberer Notausstieg Da man nach einer Notwasserung wegen des tief gelegenen Frachtraums die Türen besser geschlossen halten sollte, steigen die Insassen per Strickleiter aus Luken aus, die weit über den Passagiertüren angebracht sind.












Seitenanfang
Zugang zum Seitenleitwerk Wer Lust auf eine Wanderung verspürt, kann während des Fluges bei druckloser Kabine in das Leitwerk (Fin) klettern.

Aufnahmerichtung nahezu senkrecht nach oben.











Seitenanfang

Blick in den offenen Rumpf Blick durch die "Röhre" nach vorne.
Seitenansicht vorne Bullige Figur mit Ofenrohr.








Seitenanfang
Montagehalle mit C-17-Rohbau Die Werkhalle in Long Beach. Der Fußboden wird immer frisch gewienert - wenn sich Besucher nähern.
offene Tragfläche und Mitarbeiter Blick in die Tragfläche in der Nähe von Rumpf und Mittagspause.



Das war´s.

Zurück zur Übersicht

Fotos ohne Quellenangabe: Jürgen Heermann

Das Buch "Warum sie oben bleiben" ist im Insel (Suhrkamp Verlag) erschienen und über den Buchhandel erhältlich.

Seitenanfang

© by www.flugingenieur.de