Startseite
Buch "Warum sie oben bleiben"
Fragen + Antworten (FAQ)
Einzelthemen
 
CO2-Sparen durch Nonstop
 
Das wirklich Neue am A380

 • Beruf Pilotin - Der Traum...
 • Wussten Sie schon...
 • PAD, Umwelt und ... Kühe
 • Kourou - Start einer Ariane 5
 • Flugangst
 • Ein Jumbo hat Geburtstag
 • Ein Fehler, nach dem Sie...
 • Für den Rätselfreund
 • Die Gripsfrage
 • Ich dachte Sie sind abgeschafft
 • Jumbo ins Museum
      • Jumbo gelandet
      • Zu Luft – zu Wasser...
      • Ende einer langen Ära
      • D-ABYM transportfähig - 1
      • D-ABYM transportfähig - 2
      • D-ABYM wird transportiert
      • Vorbereitungen  Zus.-Bau
      • D-ABYM zusammenbauen
      • D-ABYM auf Sockel gehoben
 • Concorde ins Museum
 • Tausendfach daneben
 • Die Macht der Klotür
 • Boeing 767-400
 • Archiv
Flugunfälle – Techn. Hintergrund
Autor als Gastredner
Pressestimmen
Rezensionen
Links
Kontakt
Nebenschauplatz Brot

Änderungen

 

Folge 4 - D-ABYM transportfähig gemacht
(andere Folgen hier)

Tragflächenverschraubung

Nach ihrem letzten Flug am 28. Januar 2002 von Frankfurt nach Karlsruhe/Baden-Baden wird die D-ABYM "Schleswig Holstein" (B747-200) reisefertig gemacht. Sie wird auf dem Rhein ins Museum Speyer transportiert. Noch nie wurde ein Flugzeug dieser Größenordnung (Leergewicht 172 Tonnen) zu Lande und zu Wasser transportiert. Dazu werden die Tragflächen am Rumpf abgenommen. Obwohl verschraubt, ist eine solche Trennung für ein Flugzeug im fliegerischen Einsatz nicht vorgesehen. Aus diesem Grund muss die Mannschaft des Museums Speyer mit viel Eigeninitiative vorgehen.

YM ohne Triebwerke
(1)  Vier Triebwerke sind abmontiert (Wie sie funktionieren: hier)

Seitenanfang

YM - Tragflächenwurzel
(2) Die Tragflächenwurzel wird freigelegt

 

YM - Tragflächenwurzel
(3) Filigrane Versteifungen stützen die Verkleidung

 

YM - Tragflächenwurzel
(4) Die Tragflächenverschraubung wird sichtbar
YM - Schraube
(5) Für jede Schraube einen dokumentierten Lebenslauf

Fotos: Jürgen Heermann

 

weiter mit Folge 5

 

Das Buch "Warum sie oben bleiben" ist im Insel (Suhrkamp Verlag) erschienen und über den Buchhandel erhältlich.

Seitenanfang

© by www.flugingenieur.de